Entwicklung der Sprache und Kommunikation bei ein- und mehrsprachigen Kindern
(Prof. Dr. Susanne van Minnen)

Die Sprach- und Kommunikationskompetenz ist in der Regel für Kinder mit WBS eine der leichteren Entwicklungsaufgaben. Dennoch gibt es den einen oder anderen Bereich in der Aussprache, im Wortschatz oder auch in der Grammatik, in dem die Kinder Unterstützung benötigen.

Darüber hinaus wachsen immer mehr Kinder mit zwei oder drei Sprachen auf. Dies trifft selbstverständlich auch auf Kinder mit WBS zu.

In diesem Vortrag möchte ich auf den WBS-spezifischen Verlauf der Sprachentwicklung eingehen, sowie auf Aspekte der Mehrsprachigkeit. Insbesondere konkrete Möglichkeiten der Unterstützung bzw. Förderung sollen thematisiert werden.

Ich freue mich auf Sie, auf Ihre Erfahrungen und Ihre Fragen.

 

Prof. Dr. Susanne van Minnen
ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Beeinträchtigung der Sprache und des Sprechens. Fachbereich 03 Institut für Förderpädagogik und Inklusive Bildung Justus-Liebig-Universität Gießen

susanne.van-minnen@erziehung.uni-giessen.de