Internet, Smartphone & Co – Lernen und sicherer Umgang mit digitalen Medien
(THOMAS DUBIEL)

Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. In jedem Haushalt findet man heute einen Computer, ein Smartphone oder Tablet, eine Spielekonsole oder einen smarten Fernseher. Kinder sind interessiert und neugierig und entdecken auf ihre eigene Art das weltweite Netz und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten.

Warum nicht diese Neugier nutzen, um Kindern mit WBS beim Lernen zu helfen? Wie können digitale Inhalte fernab vom Homeschooling unseren Kindern helfen mit ganz einfachen Dingen klar zu kommen? Wie sieht ein sicherer Umgang mit persönlichen Daten aus und wie kann ich meinem ganz besonderen Kind den richtigen Umgang mit digitalen Medien vermitteln.

Bei diesem Vortrag erwarten Sie:

  • Was die Krümelkiste-App ist und was sie mit WBS zu tun hat
  • Digitale WBS-Lern-Apps speziell für Kinder und Jugendliche
  • Anlaufstellen für den richtigen Umgang mit digitalen Medien

Thomas Dubiel
Diplom Betriebswirt Wirtschaftsinformatik/Initiator der Initiative Krümelkiste-App
Thomas Dubiel ist seit 23 Jahren in der IT tätig. Seit 2003 arbeitet er im größten Softwareunternehmen Deutschlands und ist dort als Qualitätsmanager tätig. Ende 2017 hat er die Initiative Krümelkiste-App gegründet, die sich mit Fragen rund um das Thema Smartphone, Tablet und Internet bei Kindern und Jugendlichen mit dem Williams-Beuren-Syndrom befasst. Seit 2018 begleitet er das WBS Familientreffen von Sachsen und Sachsen-Anhalt als Mitorganisator und Dozent von Workshops zum Thema „Sicherer Umgang mit digitalen Medien“. Thomas Dubiel ist Vater eines Sohnes mit WBS. Dieser war es auch, der ihn auf die Notwendigkeit digitaler Medien und deren Potentiale zur Unterstützung bei der Therapie von WBS Betroffenen aufmerksam gemacht hat.

Thomas Dubiel

Thomas Dubiel
Schulstraße 23
01468 Boxdorf
Telefon: +49 (0) 172 1461424
info@kruemelkiste-app.de
www.kruemelkiste-app.de